current position: 
michael-rein.de > Reise > Dolomiten 1999
 © 20/10/1999  Michael Rein
last update 10/05/2001
 
 
Pistenbügeln 1999
(Dolomiten bis Gardasee)

Fotos 

FOTO DOWNLOAD > 
click ZIP Folder > 
 1.3 MB - 37 pix


Infos 
 
Eine Woche spontanes Pistenbügeln - Mitte Oktober 1999

Es war Herbst bei strahlendem Sonnenschein, Temperaturen so um den Gefrierpunkt, und auf den hohen Berggipfeln lag Schnee. Der Wintertourismus rollte langsam in den Alpen an ┐ die Skisaison begann.

Warm gekleidet, in sportlich aufmerksamer Haltung (Knie angewinkelt und Oberkörper aufrecht), ging es dann eine Woche auf die Pisten:
Zunächst gefühlvoll wieder an die verborgenen Qualitäten heran getastet, später dann mit voller Härte rauf auf die nun vereinsamte Freudenstrecke, machte es zunehmend mehr Spass, wedelnd das Hinterteil meines sportlichen Untersatzes durch die Ecken zu zirklen. Jeder Schwung ein Rutschen, jeder Bogen eine Berührung őmeiner Ohren˝ mit dem Hang. Das alles auf den schwarzen Pisten, alle die da wo heissen ... ... ... Stilser Joch & Dolomitenpässe.:-)

Nun gut, viele mögen an Skifahren gedacht haben, doch mit dem Moped zu dieser Jahreszeit bereitete es ungleich mehr Vergnügen, da zum sportlich Aspekt auch noch die stetig wechselnde Landschaft zu rechnen war. Alle Pisten waren frei und in bester Qualität. So konnte ich nicht widerstehen, eine Woche Pistenbügeln in den Alpen einzurichten. Was anderes sollte ich in dieser kurzen Zeit tun, außer morgens die Pässe auf und abends wieder abzuschließen? Knallhart ging es die Berge rauf und runter; bei Clausens HPN kochte schon das Öl, und bei mir war Traktion am HR ein Fremdwort. Dazu das zeitweilig herrliche Wetter und die beiden Kühe rannten...

Sowas macht man nicht den ganzen Tag und insofern gab es auch wahrlich schöne Landschaften aus der Vogelperspektive zu bestaunen. Leider machte das Wetter am Gardasee schlapp, so dass wir schnell wieder in die Dolos zurückkehrten. Dort noch eine weitere große Runde gezogen, ehe dann nach 5 Tagen die ersten 20 cm Schnee auf der Sellarunde lagen. Die einstimmige Prognose für die nächsten Tage ließ nichts Gutes erwarten.

Damit dieser Urlaub eine Fortsetzung verlangte, fehlte mir daheim aus ungeklärten Gründen ein voller Film. Und so fehlen halt eine Menge deutlich schöner Impressionen ...
 
 

...deshalb komme ich alsbald wieder dorthin...
Dolomitenrundentip
Dolomiten 1999 Fotos
Dolomiten 1999 Infos
homepage www.michael-rein.de
e-mail        mail@michael-rein.de